Archiv für die ‘Retriever’ Kategorie

Das grosse Labrador Retriever Buch

18 November 2009

das_grosse_labrador_retriever_buchDieses Buch gibt viele gut verständliche Informationen über die Haltung von Labrador Retrievern. Es werden sowohl Herkunft, Aufzucht, Ausbildung als auch die Zucht angesprochen.
Zudem werden gute Tips für weitergehende Literatur gegeben.

Dummy-Arbeit mit Retrievern

18 November 2009

dummy_arbeit_mit_retrievernAlle Retriever sind von ihrem Namen und Ursprung her Apportierhunde, die den Jägern vor allem bei der Jagd auf Fasanen, Rebhühner und Enten unschätzbare Dienste erwiesen haben und teilweise noch immer erweisen.
Weil jedoch die meisten Besitzer von Retrievern heute nicht mehr auf die Jagd gehen, hat in den vergangenen Jahren eine Sportart Aufschwung genommen, die in Anlehnung an die ursprüngliche Such- und Apportierarbeit mit Wild eine sinnvolle Beschäftigung für Retriever darstellt: die Arbeit mit Dummys.
Dieser Ratgeber beschäftigt sich mit der frühestmöglichen Ausbildungszeit unserer Retriever. Das ist die besonders sensible Phase zwischen Prägung und der späteren Arbeit in der Gruppe, die Phase also, in der die wichtigsten Grundlagen erarbeitet werden sollten. Die Autorin zeigt auf, wie bei umsichtiger Haltung und Erziehung ein
Retriever, der seinen Platz als Familien-, Kinder- und Freizeithund vollständig ausfüllt, daneben durchaus auch als Arbeitshund bei der Dummy-Arbeit bis an die Spitze kommen kann.
Sie finden Informationen über:
Anforderungen für die Dummy-Arbeit
- verschiedene Arten von Prüfungen
- erste Ausbildungsschritte
- Förderung der natürlichen Anlagen
- Vermeiden von Fehlern
- Konsequenz in der Ausbildung
- erfolgs- und zielorientierten Trainings-Aufbau

Verena Ommerli ist seit gut dreißig Jahren im Hundesport aktiv. Sie hat mit ihren Labrador Retrievern nicht nur im Bereich der jagdlichen Arbeit, sondern auch im Rettungshundesport viele Erfolge erzielt, darunter mehrere Schweizermeister Titel und Internationale Arbeitschampion Titel. Sie ist nationale und internationale Leistungsrichterin für die jagdliche Arbeit und züchtet seit 1993 Labrador Retriever aus Field-Trial-Linien. Sie arbeitet als Englischlehrerin an einem Gymnasium.

Golden Retriever

18 November 2009

golden_retriever_praxiswissen_hundGolden Retriever sind intelligent, liebenswürdig und leicht zu erziehen. Hundefreunde schätzen sie als begeisterte Begleiter bei sportlichen Aktivitäten, als zuverlässige Apportierer und sehr kinderfreundliche Familienhunde. Deshalb gehören sie auch zu den beliebtesten Rassen überhaupt. Dieser kompetente Ratgeber enthält geballtes Wissen zur Auswahl, Haltung, Erziehung und Beschäftigung.

Labrador Retriever

18 November 2009

labrador_retrieverAus gutem Grund gilt der Labrador Retriever als “der menschenfreundliche Hund”. Er dient dem Menschen im Jagdgebrauch genauso wie als Blindenführ- oder Behindertenbegleithund, er leistet Erstaunliches als Rettungshund in Lawinen, in Trümmern, bei der Flächensuche oder bei Polizei und Zoll als Drogen- und Sprengstoffdetektor. Er ist ein begeisternder Partner im Hundesport genauso wie als Familienbegleiter ohne besondere Aufgaben und besticht überall durch seine Zuverlässigkeit, seine Treue und seinen Willen, seinem Menschen zu gefallen.Was Sie als Halter, Züchter oder Welpenkäufer über diesen vielseitigen Hund wissen müssen, erfahren Sie in diesem großen Rasseporträt. Schritt für Schritt begleitet es Sie durch alle Lebensphasen des Labrador Retrievers – vom Welpenzauber über das Flegelalter und die goldenen Jahre bis in den Lebensabend. Ausführlich informiert es Sie über:- die Rassegeschichte, insbesondere die Entwicklung aus dem ursprünglichen “Dual Purpose” in die beiden Zuchtrichtungen “Show and Work” (Schau und Arbeit)- den Rassestandard- Zucht und Vererbung- Geburt, Aufzucht, Sozialisierung, Prägung und Wesensentwicklung- Hundekauf und Integration in die Familie- Haltung und Erziehung- Ernährung und (Erb-)Gesundheit- Spaß und Spiel, drinnen und draußen- Einsatzgebiete im Dienste des Menschen- Schauwesen, Jagdsport und Hundesport

Alles, was Halter, Züchter oder Welpenkäufer zum Labrador Retriever wissen müssen.
Schritt für Schritt begleitet dieses große Rasseporträt durch alle Lebensphasen des Labrador Retrievers – vom Welpenzauber über das Flegelalter und die goldenen Jahre bis in den Lebensabend. Mit Hilfe dieses Buches können Sie das Wesen und die Entwicklung Ihres Labrador Retrievers besser verstehen und Problemen in allen Lebensphasen vorbeugen. Ausführlich informiert es über:
? Zucht und Vererbung
? Geburt und Welpenaufzucht
? Sozialisation und Prägung
? Kauf eines Welpen und Integration in die Familie
? Haltung und Erziehung
? Wesensentwicklung und Problemverhalten
? Ernährung und (Erb-)Gesundheit
? Spaß und Spiel, drinnen und draußen
? Schauwesen und Hundesport
? Rassegeschichte und Vereine

Rosemarie Wild züchtet Labrador Retriever, ist ausgebildete Wesens- und Schönheitsrichterin und schreibt Beiträge für Hundefachzeitungen. Sie hält Referate an kynologischen Fachtagungen und ist Autorin zahlreicher Hundefachbücher. Sie lebt im Seebezirk des Freiburgerlandes (Schweiz).

Mein erster Labrador Retriever

18 November 2009

mein_erster_labrador_retrieverIn Sachen Allgemeinwissen über Hunde ist Deutschland leider eher ein Entwicklungsland. Sogar die Hundehalter selbst haben oftmals nur Halbwissen über ihren eigenen Hund. Schon vor der Anschaffung des ersten Hundes stellen sich viele Fragen über Kauf, Auswahl, Ernährung, Gesundheit, Kosten, Stubenreinheit, Pflege, Krankheiten, Erziehung usw. usw..
Diese Buchreihe ist der Versuch, dem interessierten Leser und Hundefreund ausführliche und vor allem leicht verständliche Antworten auf diese Fragen zu geben. Dem zukünftigen Hundebesitzer sollen die Bücher ein kompetenter Ratgeber sein. Sie enthalten wertvolle Tipps, wie man schon in der ungemein wichtigen Welpenphase die Grundlagen für ein schönes und problemloses Zusammenleben mit seinem neuen Vierbeiner schafft.

Labrador Retriever

18 November 2009

labrador_retriever_praxiswissen_hundVor lauter Freude wedelt nicht nur die Rute, sondern der ganze Hund. Hier kann es sich nur um einen Labrador Retriever handeln. Ob als Familien-, Jagd- oder Behindertenbegleithund – überall besticht er mit seinem freundlichen Wesen, seiner Intelligenz und Arbeitsfreude. Die Labradorkennerin Brigitte Rauth-Widmann beschreibt ausführlich seinen Charakter, welche Ansprüche er an seinen Halter stellt und wie man ihn zu einem angenehmen Begleiter erzieht.

Brigitte Rauth-Widmann ist Biologin, erfahrene Hunde- und Katzenhalterin und schreibt zahlreiche Artikel für Zeitschriften sowie Bücher.

Mein Labrador Retriever zu Hause

18 November 2009

mein_labrador_retriever_zu_hause_ein_bede_ratgeber_zur_artgerechten_haltungVon den Überlegungen vor der Anschaffung, bis zum verantwortungsbewussten Umgang mit einem Labrador Retriever

Retrieverschule für Welpen

16 November 2009

retrieverschule_fuer_welpenEin Retrieverwelpe soll es sein! Doch wie findet man den passenden Züchter, wie macht man seine Wohnung welpensicher und wie beginnt man mit der Grundausbildung? Damit Welpenbesitzer auf ihr neues quirliges Familienmitglied vorbereitet sind und der kleine Kerl nicht sofort die ganze Wohnung auf den Kopf stellt, gibt Norma Zvolsky lebensrettende Tipps zu Haltung, Erziehung und Beschäftigung dieser intelligenten und sportlichen Hunde. Dabei legt sie besonderen Wert auf die alters­gerechte Ausbildung: die Erziehungsschritte und das Dummy-Training werden in Stufen aufgebaut und so individuell an den Entwicklungsstand des Welpen angepasst.


Haustier Shop | Geld verdienen | Homepagevorlagen | Voegel | Aquarium | Gratis Forum | Community | Blog