Archiv für die ‘Wildtiere’ Kategorie

Wolfsspuren

18 November 2009

wolfsspurenKaum ein anderes Tier hat die Fantasie des Menschen derart angeregt und in seiner Kulturgeschichte eine so große Rolle gespielt wie der Wolf. Als geheimnisvolle Gestalt taucht er in vielen Legenden, Mythen und Märchen auf. Als Sinnbild des Bösen, das den Menschen bedrängt und ihm schadet, wurde er gnadenlos verfolgt und nahezu ausgerottet. Auch heute noch ist das Verhältnis zwischen Mensch und Wolf von großen Gegensätzen geprägt und reicht vom Bild der reißenden Bestie bis hin zu einer tiefen Faszination und zu unkritischer Verherrlichung. Wer sich jedoch ohne Vorurteile, mit Einfühlung und Geduld diesem Tier nähert, sich mit seiner Lebensweise und den ökologischen Zusammenhängen befasst, erfährt und erlebt den Wolf als äußerst vielschichtiges, sensibles und faszinierendes Wesen. Tanja Askani, Falknerin im Wildpark Lüneburger Heide, gehört zu den wenigen Menschen, denen es gelang, mit Wölfen eine enge Beziehung aufzubauen. 1998 zog sie ihren ersten verwaisten Polarwolfswelpen mit der Hand auf – damit war der Grundstein für ihre Liebe zu den Wölfen gelegt. Heute betreut sie im Wildpark Lüneburger Heide mehrere Wolfsrudel. Das Buch folgt ihrem Weg, ihren Erfahrungen und Erlebnissen mit den Wölfen und erschließt zugleich eine Fülle an fundiertem Wissen, an neuartigen und überraschenden Erkenntnissen über dieses faszinierende Tier, die so bisher in keinem anderen Buch zu finden sind. Aus dem Inhalt Leben mit Wölfen Als Mensch unter Wölfen Paarungszeit Leben im Rudel Aufzucht eines Wolfskinds Von der Menschenfamilie zur Wolfsgesellschaft Gehege und Freiheit Vertrauensbasis Mensch–Wolf Rangordnungskämpfe Wolfsland: Lebensraum des Wolfs einst und heute Vom Herr der Wildnis zum nahezu ausgerotteten Tier Projekte zum Schutz des Wolfes Was kann der Wolf dem Menschen bedeuten? Wolf und Sterben Tierfreundschaften und Wolfsvögel Hunde mit Wolfsblut Wolf und Mensch und vieles andere mehr.

Aus dem Inhalt:
Leben mit Wölfen
Als Mensch unter Wölfen
Paarungszeit
Leben im Rudel
Aufzucht eines Wolfskinds
Von der Menschenfamilie zur Wolfsgesellschaft
Gehege und Freiheit
Vertrauensbasis Mensch-Wolf
Rangordnungskämpfe

Wolfsland: Lebensraum des Wolfs einst und heute
Vom Herr der Wildnis zum nahezu ausgerotteten Tier
Projekte zum Schutz des Wolfes

Was kann der Wolf dem Menschen bedeuten?
Wolf und Sterben
Tierfreundschaften und Wolfsvögel
Hunde mit Wolfsblut
Wolf und Mensch

Igel gefunden – was nun?

17 November 2009

igel_gefunden_was_nun_cadmos_heimtierwissenPlötzlich ist da ein Igel im Garten – und was tut man nun? Nicht jeder Igel braucht im Herbst die Hilfe des Menschen. Doch manche der kleinen Wildtiere würden nicht über den Winter kommen, wenn wir sie nicht bei uns aufnehmen, ihnen ein Schlafquartier und die richtige Pflege zukommen lassen würden. Dieses Buch gibt praktischen Rat von der ersten Begegnung mit dem stacheligen Gefährten über Fütterung und Erste Hilfe bis hin zur Auswilderung im Frühjahr. Sehr übersichtlich strukturiert, fachlich fundiert und mit vielen interessanten Hintergrundinformationen über den Igel ist dieses Buch ein ebenso handliches wie unverzichtbares Werk für jeden, der einem Igel seine Hilfe anbieten möchte. Und diese fängt schon damit an, dass man dem Igel in seinem Garten ein attraktives Refugium bietet und tödliche Fallen wie Kellerschächte und Ähnliches entsprechend igelsicher gestaltet.

Wildtiere in Feld und Flur

17 November 2009

wildtiere_in_feld_und_flurEndlich – ein neues Buch des herausragenden Tier-, Natur- und Jagdmalers Rien Poortvliet liegt vor. In einer liebevollen Zusammenstellung seiner ausdruckstärksten Werke entführt der unvergessene Niederländer den Betrachter in die faszinierende Welt der Tiere und beeindruckender Malkunst. Ein wunderschönes Buch für alle Natur- und Kunstliebhaber!

Mein Bienenjahr

17 November 2009

mein_bienenjahrBienen halten kann man im kleinen Umfang, auch ohne schon ein perfekter Imker zu sein. Im Laufe der Jahre sollten aber die eigenen Erkenntnisse ebenso in die Führung der Völker eingebracht werden wie neue Zucht- und Forschungsergebnisse, um die Bienen optimal zu betreuen. Hierzu kann das vorliegende Buch, das die langjährigen Erfahrungen der Autorin und viel grundlegendes Wissen als monatliche Anleitung anbietet, eine Hilfe sein.

Inhalt:Januar: Am Bienenstand; Bienen und Imker; Etwas Bienenkunde; Der Bien und seine Königin.
Februar: Am Bienenstand; Wir schreiben auf; Unser Betriebsplan; Welches ist die beste Beute?; Praktische Geräte und Hilfsmittel; Rähmchen und Mittelwände.
März: Am Bienenstand; Bienengerechte Völkeraufstellung; Bienen brauchen Futter; Bienen können stechen.
April: Am Bienenstand; Auf Krankheiten achten; Der Wert des Baumrahmens.
Mai: Am Bienenstand; Ein Schwarm! Was tun?; Mit Bienen auf Wanderung.
Juni: Am Bienenstand; Ableger und Königinnenzucht.
Juli: Am Bienenstand; Das Zusetzen begatteter Königinnen; Deutscher Honig ist Spitzenqualität.
August: Am Bienenstand; Bienen sind Räuber; Der Wabenvorrat ist wertvoll; Im August sorgen wir für Rauchmaterial.
September: Am Bienenstand; Was tun wir gegen die Varroa?; Pollen und Propolis.
Oktober: Am Bienenstand; Der Verkauf der Honigernte; Etwas Bienenkunde; Was bietet der Imkerverein?.
November: Am Bienenstand; Gedanken zur Verbesserung der Bienenweide; Hinweise zur Wachsverarbeitung; Lohnt es sich überhaupt, Bienen zu halten?.
Dezember: Am Bienenstand; Reisenotizen; Die Futterversorgung der Bienenvölker; Umgang mit Königinnen; Betriebsweisen und praktische Tips.

Bienen halten

16 November 2009

bienen_haltenFaszinierende Völker
Der erfahrenen Imkermeister und Bienenzuchtberater führt Sie in diesem Buch in die der Natur angepasste, erfolgreicheBienenhaltung ein. Sie finden alles zu diesen Themen:
- Biologie der Biene und des Bienenvolkes sowie ihre Bedeutung im Naturhaushalt, Bienenrassen, Haltung von Bienenvölkern auch in modernen Dadant-Beuten, Gewinnung und Vermarktung ihrer Produkte Gesundherhaltung der Bienen vor allem der rückstandsfreien Varroabekämpfung rechtliche Fragen bei der Bienenhaltung
- jetzt in der 6. Auflage!
- aktuell und informativ
- das absolute Praktikerbuch
Ein Muss für jeden, der Bienen halten möchte.

Safari

16 November 2009

safariFür viele Afrikareisende ist der Begriff “Safari” mit einem unvergesslichen Urlaubserlebnis verbunden. Wilde Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum, beeindruckende Landschaften, Licht, Bewegung, Atmosphäre, all dies macht ein Safariabenteuer aus.
Dieser Bildband führt Sie auf außergewöhnliche Safaris durch die afrikanische Wildnis. Sie lernen die wunderbaren Gebiete und Parks in Kenia, Tansania, Südafrika, Botswana, Namibia und Zimbabwe kennen – von den Besonderheiten ihrer Kultur und ihrer Bewohner über Flora und Fauna bis hin zu ausgewählten Lodges und Camps. Jedes dieser afrikanischen Länder fasziniert auf seine Weise durch besondere Schönheit und Einzigartigkeit.
Ein informativer Text, der die Leidenschaft für den schwarzen Kontinent spüren lässt, und ein Adressenverzeichnis bieten Ihnen neben der genussvollen Lektüre auch die Möglichkeit einer gezielten Reisevorbereitung.

Auge in Auge mit dem Wolf

16 November 2009

auge_in_auge_mit_dem_wolfGünther Bloch und der Schweizer Naturfotograf Peter A. Dettling berichten in diesem spektakulären Buch nicht nur über ihre sensationellen Erlebnisse mit den Timberwölfen der kanadischen Rocky Mountains, sondern beschreiben auch deren unterschiedliche Lösungsstrategien im Umgang mit Menschen, Beutetieren oder Fressfeinden aller Art. Mit viel Geduld und großem Respekt näherten sie sich den Wölfen in freier Wildbahn und wurden mit atemberaubenden Verhaltensaufnahmen belohnt, die ihresgleichen suchen. Ein Lesevergnügen für alle, die sich für Wolf und Hund begeistern.

Imkern Schritt für Schritt

16 November 2009

imkern_schritt_fuer_schrittWann ist Hochsaison im Bienenstock, was machen die Bienen im Winter und wann erntet man den Honig? “Imkern Schritt für Schritt” zeigt das vielfältige Leben der Honigbienen und ermöglicht einen einfachen Einstieg in die Praxis der Bienenhaltung.”

Über 150 Farbfotos und praktische Schritt für Schritt Anleitungen garantieren auch dem Anfänger eine leckere Honigernte.

Die Gliederung des Buches folgt dem natürlichen Lebenslauf der Bienen: Spätsommerpflege – Winterruhe – Frühjahrsentwicklung – Haupttracht und Schwarmzeit.


Haustier Shop | Geld verdienen | Homepagevorlagen | Voegel | Aquarium | Gratis Forum | Community | Blog